Wunder geschehen

„Was vor uns liegt und was hinter uns liegt, sind Kleinigkeiten im Vergleich zu dem, was in uns liegt. Und wenn wir das, was in uns liegt, nach außen in die Welt tragen, geschehen Wunder.“
Henry David Thoreau


Ich wünsche Euch allen, dass das Licht der Weihnacht Euer Herz erleuchtet hat.

Auf das zurückliegende Jahr blicke ich mit Dankbarkeit. Eugen Ionesco schrieb: „Wir glauben Erfahrungen zu machen, aber die Erfahrungen machen uns.“ Welche Erfahrungen prägten mich 2019? Die Bereitschaft mich verändern zu lassen; Den Empfang von Gnade; Das Geschenk des Vertrauens; Die Demut, um Hilfe zu bitten; Die Erfahrung von Begegnungen, Das Dienen in Wachheit und Achtsamkeit und die Entscheidung von einem Leben in mehr Freiheit.

Ich bin dankbar für das Vertrauen, dass mir Menschen entgegen bringen. Dafür, dass ich Menschen begleiten darf, damit sie sich Ihrer vielfältigen Fähigkeiten bewusster zu werden. Dankbar für den „Erfolg“. Dieser Erfolg besteht, nach Benjamin Zanders Vision, nicht darin Reichtum und Macht zu erlangen, sondern misst sich daran, „wieviele leuchtende Augen ich um mich herum“ erleben darf. Mir ist bewusst, dass nicht „ich“ dies alles „schaffen“ konnte. Ich durfte Empfänglichkeit lernen.

Immerfort

Immerfort empfange ich mich aus Deiner Hand.
Das ist meine Wahrheit und meine Freude.

Immerfort blickt Dein Auge mich an
und ich lebe aus Deinem Blick.
Du mein Schöpfer und mein Heil.


Romano Guardini

Ich wünsche einem jedem von Euch für 2020, die Erfahrung und das Vertrauen in dieses „Empfangen“, sowie den Mut in die stetig stattfindende Veränderung, welche das reichhaltige Leben uns Tag für Tag bietet.

Mögen wir alle, den Mut besitzen, das Wunder zu leben. Dass „das, was in uns liegt, nach außen in die Welt“ getragen werden kann. Indem wir einander einladen, ermutigen und inspirieren. Ich freue mich auf ein Wiedersehen, sei es in meiner Praxis, in einer Fortbildung, Supervision, Seminar oder in einer der Ausbildungsgruppen.

Ein gesegnetes gutes neues Jahr 2020 wünscht Euch

Bernd Scharwies