Sommer Rückblick

Herbsttag

Herr, es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß.
Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren,
und auf den Fluren lass die Winde los.

…….

Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr.
Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben,
wird wachen, lesen, lange Briefe schreiben
und wird in den Alleen hin und her
unruhig wandern, wenn die Blätter treiben.

Rainer Maria Rilke

IMG_0665

Ich bin dankbar für diesen wunderschönen Sommer und Herbst. Der immerwährende Wandel ist spürbar in diesen Tagen.

Ich kann sie noch spüren, die letzten Sonnenstunden vom vergangenen Wochenende des Rebalancing Level 1 in Männedorf am Zürich See. Oder die große Hitze Anfang August mit Level 4 am Starnberger See, Level 9 am Thuner See sowie im September in Luzern, in der Fortbildung mit Rocky George James. Den Abschied des Sommers und Beginn des Herbstes im unvergleichbaren Abschluss der Rebalancing Klasse 2017/18, aus der 17 neue Rebalancer/Innen heraus gewachsen sind.

So sind für mich die Jahreszeiten verwoben mit körperlichen seelischen Berührungen und Erlebnissen die weit über das Lernen hinausgehen. Es sind Dimensionen einer Wechselbeziehung von Stille und Austausch, von Gruppenraum und Naturerfahrungen, die in mir ein neues oder ein anderes Bewusstsein hinterlassen – die sich in der KörperSeeleGeist Einheit eindrücklich manifestieren

IMG_0872.